Außerhalb Bad Füssing

Hier kann man was erleben.

Dreiflüsse Stadt Passau

Besuchen Sie die berühmte Dreiflüsse Stadt Passau und bestaunen Sie bei einer Dreiflüssefahrt den Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz. Erkunden Sie die Veste Oberhaus und erleben Sie Passau aus der Vogelperspektive.

Bei einer Stadtführung mit dem "Stadtfuchs" lernen Sie Passau und seine historischen Denkmäler wie z. B. den St. Stephansdom mit der größten Domorgel der Welt auf eine lustige und dennoch spannende Weise kennen.

Oder Sie erkunden die historische Altstadt auf eigene Faust und schlendern entlang kleiner Gässchen mit zahlreichen Boutiquen und romantischen Cafés.

Vergrößern
Vergrößern
 
Vergrößern

Wallfahrtsort Altötting

Der Wallfahrtsort Altötting ist der größte Marienwallfahrtsort in Europa und wird auch liebevoll „ Das Herz Bayerns“ genannt.
Im Jahr 750 wurde das heutige Altötting zum ersten Mal als „Ötting“ erwähnt.

Jährlich pilgern tausende Gläube und Wallfahrer zur Gnadenkapelle am historischen Kapellplatz, um dort die "Schwarze Madonna" anzubeten. 

Die im 8. Jahrhundert erbaute Kapelle ist geschmückt mit dem Bild der Muttergottes mit ihrem Kind, ca. 2000 Votivtafeln, 50 Mirakeltafeln und einem prächtigen Gnadenaltar mit aus Silber verziertem Schmuck.

Vergrößern
Vergrößern
 
Vergrößern
 

Weltkulturerbe Regensburg

Ein Spaziergang durch die Altstadt mit dem historischen Stadtkern ist bei einem Besuch in Regensburg ein absolutes "Muss"!

Flanieren Sie durch die verwinkelten Gassen von einem Geschäft zum nächsten oder finden Sie Ruhe und Erholung in einem der romantischen Parks und Gärten, wie z.B. dem Herzogspark, dem Stadtpark und dem Dörnbergpark. 

Noch heute zählen das "Alte Rathaus" mit den Räumen des Rates, die Steinerne Brücke über die Donau sowie der Dom St. Peter zu den sehenswertesten Highlights der Weltkulturerbe Stadt Regensburg.  

Vergrößern
Vergrößern
 
Vergrößern

Barockstadt Schärding

Das historische Ambiente der Barockstadt Schärding bezaubert mit den farbenfrohen Bürgerhäusern aus dem 16. bis 19. Jahrhundert.

Sehenswert ist auch die weitgehend erhaltene Stadtmauer Schärdings mit mehreren mittelalterlichen Stadttoren, stillen Winkeln und Gässchen, das Wassertor mit Hochwasserstands-Markierungen sowie das vielfältige und abwechslungsreiche Kulturprogramm.

Unser Tipp: Besuchen Sie auch die Nachbildungen der sieben Weltwunder der Antike.

Vergrößern
Vergrößern
 
Vergrößern